Dienstag, 20. September 2016

Endlich Schulkind

Endlich mal wieder was von mir, schön, dass ihr noch da seid :-).
Ferien, Urlaub und dann: Endlich der Schulstart.
Mein Großer darf jetzt jeden Tag in die Schule!
Letzten Donnerstag ging es los. Und was darf zur Einschulung nicht fehlen? Klar, die Schultüte. Das ich die nähen wollte war auch klar. Und mein Großer hatte auch nichts dagegen und durfte auch ein bisschen mitgestalten. Passend zum Ranzen, schlicht und einfach und sie gefällt. Das Auto habe ich vom Ranzen abgepaust und dann versucht in den Rechner zu bekommen, damit ich es plotten kann. Zum Glück hat es halbwegs geklappt.




Die ganzen Details waren mir aber zu viel und auch zu schwierig. Außerdem wollte ich auch nicht zweifarbig plotten, damit hätte man bestimmt noch mehr Details machen können, aber ich wollte eben nur schwarz. Der Name muss natürlich auch drauf :-) und bald nähe ich auch noch das Innenkissen, dann kann die Schultüte als Kissen weiterverwendet werden.
Die Schultüte zeige ich noch beim Creadienstag, da sind wieder lauter tolle selbstgemachte Dinge zu entdecken!

Liebe Grüße
Lisa

Kommentare:

  1. Superschön ist sie geworden, das Auto sieht prima aus. LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  2. Ist dir gut gelungen!! Dann wünsche ich dem Großen eine tolle Schulzeit!
    Liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Lisa!
    Oh da war ja bei Dir auch so richtig was los. Ist hier ja nicht anders!!! Die Schultüte ist superklasse und ich wünsche Deinem kleinen großen Jungen alles Liebe für die Schulzeit!
    Dir ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen