Samstag, 9. Juli 2016

Jeans SewAlong

Nachdem ich letzte Woche nichts gepostet habe, schnell heute einen Zwischenstand, bevor es morgen bei Marina wieder weiter geht. Nur gut, dass das Linktool so lange offen ist.
Eigentlich wollte ich schon viel weiter sein, aber ich musste noch "schnell" zwei Basecaps für meine Jungs zwischenschieben.
Ich habe mich schlußendlich für die Ginger entschieden, dunkelblauen Jeans und auch dunkelblaues Garn. Ja alles etwas eintönig, aber das Garn musste mein Mann besorgen (und da ist blau am einfachsten gewesen, ich habe auch helles Garn da gehabt, aber das war zu hell und die Wahrscheinlichkeit, dass mein Mann auch zu helles bringt einfach zu groß). Außerdem weiß ich ja auch noch nicht, wie und ob die Hose passen wird, ich bin immer noch sehr gespannt, noch habe ich nicht geheftet.
Die Steppnähte sind auch nicht alle schön gerade geworden, aber es soll auch nicht die letzte Hose werden :-). Auch auf Verzierungen der Hosentaschen habe ich verzichtet (erst Hose, passt sie.....ihr wißt ja, und die Zeit).
Ein Bild vom Hosenbein und dann geht es weiter..



Halt, der Reißverschluß ist schon drin. Mit dem SewAlong von Closet case patterns ging das echt gut, die vielen Bilder helfen super weiter!




Liebe Grüße

Lisa




Kommentare:

  1. Das sieht doch nach super Fortschritt aus. LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht schon toll aus! Ich bin echt gespannt, wie es beim nächsten Mal aussieht!
    Liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Lisa,
    Respekt, eine Hose finde ich ja nicht gerade sehr einfach zu nähen!
    Sieht aber super aus!
    Liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen