Donnerstag, 3. März 2016

RUMS #9/16 -- Lady Rockers

Letztes Jahr angefangen, in der Ufokiste gelandet und jetzt endlich fertiggestellt.
Eine Lady Rockers von Mamahoch2. Ein super flexibles Schnittmuster: Kurzarm, Langarm, Shirt, Kleid, mit oder ohne Kapuze, mit Teilungsnaht oder eben ohne. Es sind deinen Vorstellungen keine Grenzen gesetzt.
Ich habe ein einfaches Langarmshirt mit Teilungsnaht gemacht. Als Testobjekt. Und es hat den Test bestanden! Echt schön von der Passform. Die Ärmel waren mir viel zu lang, die habe ich um ca. 6 cm gekürzt. Die Stoffe sind von Karstadt, zwei Restcoupons, die ich ergattert habe, schön dünner Jersey. Weil ich keinen passenden beerenton für die Covernähte da habe, kamen einfach schnelle Bündchen überall dran, das lockert auch noch mal auf.


Wie wichtig gutes Licht bei Fotos ist brauch ich ja niemandem zu sagen. Hier zeige ich euch ein Bild, das ich eigentlich nicht nehmen wollte, aber da sieht man den Unterschied deutlich zu dem oberen Bild: mit Blitz schmeichelt das Foto mir sehr. Ohne Blitz ist die Plautze zu sehen. (Die Wulste an den Seiten kommen vom untendrunter, der Jersey ist so dünn, das ich ohne was drunter im Moment doch sehr frieren würde).

 

Meine Lady Rockers darf noch zu RUMS mal sehen was sie dort alles trifft.
Und ich kann euch sagen, dass ich das Schnittmuster auch schon wieder rausgesucht habt. Es wird also irgendwann noch eine Lady Rockers folgen. Ich werde dann auch mal noch die verschiedenen Tutorials anschauen, da gibt es so viele schöne Varianten...

Liebe Grüße und eine schönen Donnerstag

Lisa

Kommentare:

  1. Oh, super, genau meine Farben! Kannste das am Samstag mal mitbringen, dann würd ich mal testen wollen, hihi.
    Liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  2. Man gut, dass die nicht länger in der UFO Kiste fristen muss!!! Wäre ja schade drum!
    Liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen