Dienstag, 12. Januar 2016

Vorsätze, Pläne und so weiter (Personal Challenge #1)

Habt ihr sie? Die guten Vorsätze zum neuen Jahr? Ich habe das schon länger aufgegeben, zumindest nicht auf das neue Jahr hin. Wenn ich was machen will dann sollte ich nicht auf einen Jahreswechsel warten, das wird nix und endet sonst vielleicht im Frust.
Was ich aber letztes Jahr über immer wieder verfolgt habe waren die Jahresprojekte. Ich finde es spannend zu sehen, ob und wie andere das schaffen. Bei mir selber glaube ich, dass ich viel zu unorganisiert bin, dass durchzustehen, naja reizen würde es mich schon mal, vielleicht nächste Jahr *augenzwinker*. Was ich jetzt aber mal ausprobieren möchte ist die Personal-challenge-2016. Gesehen habe ich sie bei Ingrid und war der Meinung das ist nichts für mich. Mein Nähzettel ist lang und wird eher länger als kürzer und geschafft krieg ich so wenig aber die Idee ließ mich nicht los (So krieg ich hoffentlich wirklich was fertig). Und jetzt habe ich beschlossen mit zu machen. Ich werde erst mal nur die wichtigsten Dinge mir vornehmen, von denen ich mir ziemlich sicher bin, dass ich sie schaffe. Ok ein paar Dinge sind wie jedes Jahr auch nötig. Also wird meine Liste vielleicht etwas kurz sein, aber lieber wenig und es dann auch schaffeb. Und ich werde auch wie Ingrid einmal im Monat über Fortschritte berichten. Jede Woche, ich glaube, dass würde mich stressen, nein das wird mich stressen. Sehe ich jetzt ja, eigentlich habe ich genug Zeit und komme doch nicht vorwärts.

Was ich auf jeden Fall schaffen möchte:
  • Die Jungs werden Tshirts brauchen (da habe ich aber noch Zeit und der Stoff wird erst im Frühjahr ausgesucht)
  • Je einen langen und einen kurzen Schlafanzug für die Jungs (z.T. habe ich schon angefangen zuzuschneiden, war mit der Stoffmenge aber etwas blauäugig, muss erst nachkaufen, war mal wieder spontan)
  • Für mich möchte ich endlich eine passende Amy
  • Eine Jacke oder Mantel für mich (Schnitt schon vorhanden, Stoff noch nicht und zweiter Schnitt im Kopf)
  • Sweatjacke für die Jungs (in Arbeit)
  • Pulli (s), Tshirts für mich
  • Eventuell ein Kleid (da wäre etwas weniger Bauch aber besser, ich versuche dran zu arbeiten, ansonsten wird er eben akzeptiert werden müssen)
  • Ein Häkel- oder Strickufo fertig machen (hab gestern schon wieder was angefangen ☺) 
Das ist im Moment mal die grobe Richtung, ein paar mehr Sachen habe ich logischerweise, dann kommen noch diverse Geburtstage oder andere Dinge dazwischen, für die man natürlich auch noch was macht.

Verlinkt mit Personal Challenge 2016
Ich wünsche euch einen schönen Dienstag.

Liebe Grüße
Lisa

1 Kommentar:

  1. Liebe Lisa,

    meine Nähliste wird auch immer länger und kein bisschen kürzer :D
    Vor allem finde ich es spannend sich anzusehen, was man sich z.B. vor 3 Jahren vorgenommen hat :-)
    Ich muss mal alte Listen rauskramen...
    Auf das wir unsere Listen dieses Jahr schön abarbeiten!

    Liebe Grüße
    Lara

    AntwortenLöschen