Donnerstag, 18. Juni 2015

RUMS #25/15 -- Auch bei mir...

... gibt es ein Kimono Tee von Maria Denmark.
Nach den vielen schönen Varianten, die man die letzten Wochen bei RUMS sehen konnte, habe ich mir das Schnittmuster auch geholt.
Eigentlich hatte ich hier ein ähnlichen Schnitt liegen und er ist auch fast fertig genäht, aber ich bin nicht ganz zufrieden. An den Ärmeln hat das Säumen nicht so schön funktioniert wie beim Kimono Tee. Naja mal sehn, ob das noch was wird..
Aber heute zeige ich euch mein Kimono Tee:
Ein schön lila Crashstoff (wie meine Shelly vom letztes Jahr).




Genäht habe ich Größe M, schön Problemzonen umspielend. Für ein figurbetontes Kimono Tee würde ich dann eine Nummer kleiner wählen, aber imMoment fühle ich mich so super wohl.
Und weil es für mich ist, darf es sich bei RUMS zeigen.

Liebe Grüße
und einen schönen Abend

Lisa



*Dieser Post enthält Werbung*

Dienstag, 16. Juni 2015

Achtung Zuckerschock

So heute wird es süß, gaaanz süß und ganz viel.
Ende Mai gab es ja einen Geburtstag zu feiern. Einen? Nein viermal wurde dieses Jahr gefeiert. Dementsprechend musste Kuchen gebacken werden. Warum viermal? Der Große hatte in den Pfingstferien Geburtstag, also Kindergeburtstag und Kindergartenfeier erst nach den Ferien. Und Verwandschaft am Wochenende nach dem Geburtstag und den Geburtstag am Geburtstag! Alles klar? ☺.

Am Geburtstag gab es einen einfachen Rührkuchen, mit Schoko und Deko verziert, mit Hilfe. Und es gab noch Himbeermuffins (die haben es nicht auf ein Foto geschafft).





So, für die Verwandschaft dann (zum Teil natürlich auf Wunsch des Geburtstagskindes):
Ein Erdbeerkuchen



Eine Fünf, aus Bisquit, gefüllt mit Kirschen und verziert mit einer Schokoganache.



Ein kalter Kuchen (ich liebe sie). Mit Mandarinen und Mascarponecreme




"Mama, ich will in die Kinderstunde aber auch was mitbringen" Ok, bitte schön. Amerikaner



Und für den Kindergeburtstag, ein Dinosaurier (Motto war dieses Jahr Dinosaurier)
Gefunden habe ich die Idee im Internet






 Und dazu ein bischen grünen Wackelpudding, farblich passend



Und nochmal Muffins und Amerikaner (da Kinder nicht so viel essen, habe ich wenig gemacht, bzw. gleich was einfrieren, dann hat man später auch noch was)



Und zum guten Schluß dann der Kindergeburtstag im Kindergarten:
Nochmal Muffins mit versteckten Smarties



So ich hoffe ihr habt jetzt keinen Hunger bekommen, es war auf jeden Fall alles lecker. Und ein paar Smartiemuffins haben wir noch, da wir erst heute im Kindergarten gefeiert haben ☺.

Ich wünsche euch einen "süßen" Abend.

Liebe Grüße
Lisa

Verlinkt beim Creadienstag.

Donnerstag, 11. Juni 2015

RUMS #24//15 -- Endlich ein Rock

Jetzt habe ich es endlich geschafft, fast passend zu den sommerlichen Temperaturen. Ein Rock ist fertig. Nachdem ich bei Steffi immer ihre schönen Röcke bewundert habe wollte ich auch einen. Allerdings sollte es einmal einer aus Webware sein. Hm welches Schnittmuster nehme ich denn? Auf Reißverschluß einnähen habe ich keine Lust. Und auf der Suche wurde ich dann hier fündig. Also alles schnell aufzeichen und es passt. Ok, ein ganz klein bischen locker, weil ich mich nicht getraut habe, den Jersey als Bündchen wirklich 70% zu nehmen, so habe ich halt etwas Luft. Naja ein Gummi kann ich immer noch aufnähen. Und beim nächsten werde ich am Saum doch auch noch was zugeben 😊.





Und jetzt habe ich eine Frage an euch: Ich habe diese Jacke hier genäht. In Größe M, passt an sich gut. Aber ich bin mir nicht sicher, ob die Zipfel zu lang sind. Im Moment habe ich noch nicht gesäumt, falls ihr findet, ob ich die Zipfel etwas kürzen soll. Andererseit habe ich heute jemand gesehen, bei der die Zipfel bis Mitte der Waden gehen, also geht das ja auch. Einen Fehler habt ihr bestimmt schon gesehen😊, ich hab den Kragen verkehrtherum angenäht, jetzt bin ich aber zu faul alles aufzutrennen und werde einfach einen Stoffstreifen über die Naht nähen, das gehört dann so.





Binden kann ich sie auch.
Also, was meint ihr, die Zipfel etwas kürzen oder lassen?

Ich wünsche euch einen schönen Abend.
Liebe Grüße

Lisa


Verlinkt bei Rums.


*Dieser Post enthält Werbung*

Montag, 8. Juni 2015

So endlich ein T-Shirt


Versprochen habe ich sie euch ja schon mehrfach, aber die Fotos wollten nicht werden. Dann hab einfach mal ganz schnell nach dem Anziehen Fotos gemacht.
Hier kommt das erste. "Ich möchte die Sterne als T-Shirt", die Stoffauswahl wird hier selber getroffen, mnachmal kann ich noch ein bischen mitmischen. Aber wenn es angezogen werden soll, dann muss der Große schon mitbestimmen, sonst liegt es nur im Schrank.
Und beim Fotos machen kam auf einmal noch ein kleiner Mann mit dazu und hatte seinen Spaß.



Ok, ein bischen entspannter können wir noch werden, aber das wird schon noch.
Der Schnitt ist wieder der bewährte Ottobreschnitt. Allerdings kann ich das nächste mal eine Nummer schmaler nehmen. Naja im Sommer kann es auch luftig sein.


Liebe Grüße
Lisa

Verlinkt bei: Made4boys


*Dieser Post enthält Werbung*