Dienstag, 1. September 2015

Geschenk für die Praktikantin

Ok, ich gebs zu ich bin im Moment echt nähfaul. Ideen ohne Ende, auch einige Stoffe schon mal bestellt, aber dann... Naja wir haben ja auch noch Ferien :-).
Was aber vor den Ferien noch fertig werden musste, war ein Abschiedsgeschenk für die Praktikantin im Kindergarten. Im letzten Jahr war in unserer Gruppe eine Praktikantin und nachdem wir ja dann auch bald den Kindergarten verlassen bekam die Praktikantin eben ihr Geschenk schon etwas früher. Die anderen Erzieherinnen müssen noch etwas warten.
Und da ich Taschen praktisch finde, diesen Schnitt schon lange mal ausprobieren wollte gab es ein kleines Täschchen.
In Türkis, eine Lieblingsfarbe.






Das geschickte an dem Schnitt ist, dass es aus einem Stück Stoff genäht wird, umdrehen, reinklappen, Wendeöffnung schließen, fertig. Der Schnitt an sich ist aus äh ich sag einfach mal fertig geschnittenen Stoffstreifen (ich bin keine Patchworkerin, die richtigen Begriffe kenne ich also nicht). Und da ich keine Lust hatte Streifen zu schneiden, habe ich die fertigen Maße genommen. Die Tasche sollte alledings die Größe einer Kosmetiktasche haben. Also habe ich die Hälfte genommen, so ist es gut. Hier gibt es den Schnitt. Die Tasche geht noch zum Creadienstag.

Liebe Grüße
Lisa

 *Dieser Post enthält Werbung*

Kommentare:

  1. Sehr schöne Tasche. Da hat sich die Praktikantin sicher sehr gefreut
    GLG Silke

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen liebe Lisa!
    Das ist eine sehr schöne Tasche geworden und sicherlich eine schöne Erinnerung an die Praktikumszeit im Kindergarten.
    Genieß die restlichen Ferien!!!
    Liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Lisa,

    ich bin mir sicher, dass sich die Praktikantin sehr gefreut hat - Täschchen kann man immer brauchen und der Stoff ist wirklich toll :-)

    Liebe Grüße & Dir einen schönen Tag,
    Steffi

    AntwortenLöschen