Donnerstag, 26. Februar 2015

RUMS#9/15 -- Endlich auch für mich

Schon lange standen sie auf meiner Wunschliste: Nähgewichte!
Es mussten immer verschiedenste Bücher oder sonstige Dinge dran glauben, also kein Idealzustand!
Diesmal war das "Problem" der Baumarkt. Der nächstgelegene hat keine großen Unterlegscheiben und bis man sich zum nächsten aufmacht... Hat leider etwas gedauert. Aber dann brauchte ich noch etwas anderes und wir sind extra zum anderen Baumarkt gefahren.
Nachdem die Jungs dann auch noch Springbrunnen begutachten konnten und an der Kasse Gummibärchen in Form von Hammer und co. bekommen haben war dann auch kein Theater. Und ich habe halbwegs in Ruhe Unterlegscheiben aussuchen können. Erst habe ich mal nur fünf große mitgenommen, aber ich denke da brauch ich noch ein oder zwei. Vor allem habe ich erst zu Hause gemerkt, dass leider verschieden große einsortiert waren. Da hat wohl jemand nicht aufgepasst. Jetzt habe ich zwei große und drei etwas kleinere. Naja macht nichts, muss ich das nächste Mal besser aufpassen.
Meine Nähgewichte habe ich ganz einfach nur umhäkelt, die dunkelblaue Wolle war ein Rest, der für alle gereicht hat. Um es nicht ganz so "langweilig zu haben" habe ich jeweils drei Knöpfe aufgeklebt. Mal sehen, ob das hält und wie lange es so gefällt :-).



Die Gewichte dürfen dann noch zu RUMS.
Liebe Grüße
Lisa

Kommentare:

  1. Das ist ne gute Idee und so schön noch dazu!! Sollte ich mir vielleicht auch zulegen...
    Liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  2. Die sehen ja toll aus :-)

    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Mal ne blöde Frage: und wie verwendet man die? Sehen toll aus...

    AntwortenLöschen
  4. Einfach anstatt Bücher, Tassen und ähnliches auf die Schnittmuster legen. Schnittmuster abpausen oder auf den Stoff übertragen ohne Stecknadeln verwenden zu müssen.
    LG Lisa

    AntwortenLöschen