Donnerstag, 1. Januar 2015

Warme Füße -- RUMS #1/15

Da hier der Kindergartenferienmodus herrscht, dachte ich nicht, dass ich so schnell im  neuen Jahr Zeit habe etwas zu nähen. Da kommt die leise Hoffnung auf, es könnte ja noch mehr werden. Egal zumindest nutze ich ich die Zeit, wie ich sie habe.
Im Moment schneide ich auf unserem Fußboden zu, auch die Schnittmuster pause ich dort ab, alles bei dem ich Platz brauche findet dort statt. Auch spielen wir logischerweise auf dem Boden. Da stören mich meine Hausschuhe immer wieder. Aber kalte Füße sind auch nicht das, was ich brauchen kann. Und im Adventskalender von Sophie gab es ein Ebook für Kuschelsocken. Also, schnell ausdrucken, und Stoff raussuchen. Die Wahl war diesmal nicht schwer. Ich hatte noch Reste von den Kleidern und wußte, dass ich da noch eine Kleinigkeit für mich machen wollte. Und für die erste Überlgeung war es zu wenig, aber für die Socken noch ausreichend. Und jetzt wärmen sie meine Füße. Gefüttert mit schwarzem Fleece und die Außensohle auch nochmal Fleece, doppelt warm von unten.
Wenn ich noch ein Paar nähen werde, verlängere ich eventuell den Schaft, um den Kuschelfaktor noch zu erhöhen.




Und weil ich bei meiner Blogrunde festgestellt habe, dass heute Donnerstag ähhh RUMS-tag ist, dürfen die Socken dort hin. Und Sophie sammelt auch Bilder, die nach ihren Anleitungen genäht wurden, schnell rüber.

Liebe Grüße

Lisa

Kommentare:

  1. Schick, und schöner Stoff :-) So was in der Art brauche ich auch mal...
    Liebe Grüße Hanna

    AntwortenLöschen
  2. So schöne kuschelige Haussocken, richtig zum wohlfühlen. LG Diana

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Lisa,
    die sehen ja echt kuschelig aus, kalte Füße kann ich auch so gar nicht ausstehen!!!
    Liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  4. Die sehen ja toll aus! Schöne Kuscheltage! LG Ingrid

    AntwortenLöschen