Freitag, 16. Januar 2015

Stricken oder eben auch nicht

Kennt ihr das? Da will man was machen, fängt voller Elan an, bekommt es halbwegs auf die Reihe und dann? Mal wieder die Anleitung nicht richtig gelesen. Ich brauch noch andere Stricknadeln, hab ich aber grad nicht. Und jetzt? Muss ich erst mal warten und was anderes machen. Mal sehen, ob ich warten kann (meine Mama hat in ihrem Fundus eine Nadel, die zwar etwas zu kurz ist, aber vielleicht passt sie trotzdem), oder ob ich mir die passende Nadel doch bestelle, ich kann sie noch für ein anderes Projekt brauchen.
Naja es ist ja nicht so, dass ich nichts anderes zu tun habe ☺.
Ich zeige euch trotzdem mal den Anfang. Vielleicht wird es auch irgendwann mal fertig. Die Schnellstrickerin bin ich ja nicht, da brauch ich doch ne ganze Weile, wo andere in ein, zwei Tagen fertig sind. Eigentlich dürfte ich keine Strick-Häkelzeitschriften oder-blogs anschauen, da finde ich so viele schöne Sachen, die ich auch gerne hätte. Um das aber alles zu schaffen müsste ich aber entweder schneller stricken können, oder das Nähen aufgeben, und das ist keine Option ☺. Also wird alles gestrickte schön langsam, langsam irgendwann fertig und ich freu mich wenn es klappt. Bis dieses fliederfarbende Teil also an einem lebenden Objekt zu sehen ist müsst ihr noch eine Weile warten (nicht traurig sein, ich auch ☺).




Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
Lisa

Kommentare:

  1. Liebe Lisa,

    na wenigstens kannst Du stricken - ich kann mich damit überhaupt nicht anfreunden. Vorletztes Jahr hatte ich mir einmal einen Schal gestrickt (mensch war ich stolz), aber seitdem nichts mehr und irgendwie bin ich dafür auch zu ungeduldig. Gleiches Spiel mit Häkeln :(

    Aber bei Dir schaut das doch schon richtig gut aus und mit den richtigen Nadeln wirds sicherlich auch klappen! Warst Du schon in diesem Strick-/Kurzwarenladen (wobei eher mehr Strick) bei Euch im Städtle? Ich hab mich in dem Laden persönlich sehr unwohl gefühlt (viel zu chaotisch...) und bin auch nur aus der Not heraus fündig geworden (da ich einen Gutschein hatte...).

    Liebe Grüße, Euch ein schönes We und weiterhin viel Erfolg beim Stricken
    Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Lisa,
    manches braucht eben seine Zeit, ich stelle aber immer wieder fest, dass gerade diese aufwendigen Teilchen echtes Lieblingspotential besitzen, also nur nicht aufgeben!!!
    Bin schon gespannt, was es werden wird!
    Liebe Grüße & noch einen schönen Sonntagabend
    Vanessa

    AntwortenLöschen