Mittwoch, 31. Dezember 2014

Der letzte Post

in 2014. Keine Angst, ich mach weiter ☺.
Ein buntes Jahr geht zu Ende, viel vorgenommen, einiges habe ich geschafft, vieles nicht. Und nächstes Jahr geht es wahrscheinlich genauso weiter ☺. Aber ich bin froh, um alles was ich fertig bekomme und freu mich auf das was kommt!
Das größte, was nächstes Jahr auf uns zu kommt wird unser Umzug ins Eigenheim sein. Mit eigenem Nähzimmer/Hobbyraum (ich freu mich da echt drauf, nix wegräumen, mehr Platz...). Allerdings dauert es wohl bis Anfang Herbst, bis wir einziehen werden.
Ein letztes Werk ist heute fertig geworden, eine Kissenhülle für ein Krabbelgruppenmädchen. Sie feiert heute ihren Geburtstag und hat uns dazu eingeladen.




Das war 2014. Danke für euer lesen bei mir und eure lieben Kommentare. Ich hab mich über jeden gefreut. Auch über jeden neuen Leser habe ich mich gefreut.
So ich freu mich auf 2015, auf alle Ideen und Anregungen, die ich wieder bei euch finden werde und was es noch alles geben wird!

Liebe Grüße
Lisa

Samstag, 27. Dezember 2014

Weihnachtswichteln und Weihnachtsgeschenke

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe ihr habt schöne Weihnachten gehabt und konntet die Zeit mit der Familie genießen. Wir waren die zwei Feiertage unterwegs und sind dann heute zurückgekommen.
Ich bin euch ja noch etwas schuldig. Vor Weihnachten konnte ich euch nur die Stoffkombis zeigen, da meine Schwester ja auch mitliest und es soll ja auch für sie eine Überraschung sein. Aber jetzt kann ich auflösen.
Zwei Kleider sind entstanden. Einmal in Rosatönen für die Jüngere und einmal in Aqua für die Große. 




Dann habe ich ja beim Weihnachtswichteln mitgemacht. Gar nicht so einfach, wenn man den Wichtelpartner gar nicht kennt und so hoffe ich einfach, dass es gefällt.
Ich durfte für Bettina wichteln. Da mir selber die Stoff und Stil Wichtel gefallen, habe ich sie diesmal in grau-rot genäht.



Und dann durfte ich an Weihnachten mein Wichtelpaket öffnen. Liebe Silke, du hast meinen Geschmack voll getroffen!
Ein Utensilo in schönen Blautönen und dazu passend eine Aufbewahrung für meine Häkelnadeln. Super, wollte ich doch schon immer mal machen, aber nie geschafft.




Und eine schöne Karte, süßen Servietten und dazu noch diesen schönen Teelichthalter. Er läuft schon ☺.



Ein herzliches Willkommen auch meinen neuen Lesern, schön, dass ihr da seid!
So das es für heute von mir. Ich werde jetzt noch eine kleine Blogrunde drehen und die nächsten Tage wird es hier auch wieder ruhig bleiben, es sind ja Ferien und Urlaub. Ich komme hoffentlich etwas zum Nähen.

Liebe Grüße
Lisa

Ausnahmsweise schick ich diesen Post mal zur Meitlisache, der Kleider wegen, die ich ja sonst weniger nähe :-).

Dienstag, 23. Dezember 2014

Fröhliche Weihnachten


Morgen, Kinder, wird's was geben,
morgen werden wir uns freun!
Welch ein Jubel, welch ein Leben
wird in unserm Hause sein!
Einmal werden wir noch wach,
heißa dann ist Weihnachtstag!

Wie wird dann die Stube glänzen
von der großen Lichterzahl,
schöner als bei frohen Tänzen
ein geputzter Kronensaal.
Wißt ihr noch vom vor'gen Jahr,
wie's am Weihnachtsabend war?


Wißt ihr noch mein Räderpferdchen,
Malchens nette Schäferin,
Jettchens Küche mit dem Herdchen
und dem blankgeputzten Zinn?
Heinrichs bunten Harlekin
mit der gelben Violin?

Welch' ein schöner Tag ist morgen!
Viele Freunde hoffen wir;
uns're lieben Eltern sorgen
lange, lange schon dafür.
O gewiß, wer sie nicht ehrt,
ist der ganzen Lust nicht wert!
Philipp von Bartsch



Da morgen sicher einiges noch los sein wird, wünsche ich euch schon heute fröhliche Weihnachten!
Ich wünsche euch besinnliche und ruhige Feiertage. Genießt die Tage und lasst euch schön beschenken.
Ganz gespannt bin ich ja auf mein Wichtelpäckchen...
So jetzt werde ich noch ein paar Geschenke einpacken und dann den Abend ausklingen lassen, oder doch noch was werkeln? Mal sehen.

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend!
Liebe Grüße
Lisa

Sonntag, 21. Dezember 2014

Drei auf einen Streich

Ich bin euch ja noch Halssocken schuldig! Als ich die ganzen Halssocken für den Kindergarten genäht habe, wurde ja von meinem Großen auch Bedarf angemeldet. Letztes Jahr wurde sie ja noch abgelehnt (ich bin mir aber noch nicht sicher, ob er sie dieses Jahr wirklich anzieht).
Und als ich im Kindergarten die Halssocken abgegeben habe, hat die Mama vom Kindergartenfreund sich am liebsten gleich welche raussuchen wollen. Aber das geht doch nicht, schon vor dem Basar welche rausnehmen ☺. Also hab ich ihr angeboten welche extra zu nähen, mit Wunschfarbe und so.
Die drei auf einmal zu machen war dann doch auch etwas schneller zu erledigen. Vor allem, da die Mama dann die gleiche Stoffwahl wie der Große getroffen hat.



Und da alle drei für Jungs sind dürfen sie noch zu Made4boys.

Ich wünsche euch einen schönen restlichen 4. Advent!
Liebe Grüße
Lisa

Freitag, 19. Dezember 2014

Ein kleiner Ausschnitt

So hier mal ein kleines Lebenszeichen von mir. Wie wahrscheinlich bei vielen, ist auch hier einiges los. Manchmal sind wir nur einen Nachmittag in der Woche zu Hause. Da bleibt doch einiges auf der Strecke. Aber die Feiertage nahen und somit auch etwas entstresste Zeit.
Heute zeige ich euch nur einen kleinen Ausschnitt von den Geschenken für meine zwei Nichten.
Ich frage gerne meine Schwester, was denn gewünscht ist. Zum einen liege ich dann nicht falsch und zum anderen kommt nichts doppeltes. Dieses Jahr meinte sie zu mir: "Was zum Anziehen wäre doch was".Vielleicht auch selber nähen? Hm an sich ja gerne, es ist ja was anderes für Jungs oder für Mädchen zu nähen. Doch habe ich noch die Zeit? Naja einen Versuch ist es wert. Das andere Problem: Meine Schwester näht ja auch und das immer so schön. Da kommt man ins Grübeln, ob das was wird. Aber ich konnte der Versuchung nicht widerstehen ☺. Also erst mal ein Schnittmuster suchen, kein Problem, da gibt es was in einer Ottobre (nein ich kann nicht verraten welches Modell und welche Ausgabe ☺, erst nach der Bescherung). Ja Schwesterherz, auch dich will ich damit überaschen. Allerdings habe ich ein paar kleine Dinge geändert, der Zeit geschuldet und auch, weil es so auch schön aussieht.
So genug der Worte, hier ein nein zwei kleine Ausschnitte. Nicht erschrecken, man erkennt wirklich nicht was es ist, aber ihr wißt doch, die Überraschung! Nur die Farben und Muster.




Ich muss gestehen, dass ich die Stoffe echt toll finde, normalerweise stehe ich ja nicht auf so ganz bunt, aber als ich die gesehen habe wußte ich gleich, dass ich diese für meine Nichten nehmen werde. Und falls es den Eltern nicht gefällt, macht nichts, als Tante darf man das! ☺

Und dann habe ich natürlich auch Anfang der Woche mein Wichtelpäckchen auf den Weg geschickt. Ich mache dieses Jahr bei Leineliebe und Diasternchen beim Weihnachtswichteln mit. Und heute habe ich auch mein Päckchen bei der Post geholt. Bin ja schon gespannt was sich da drin verbirgt.

Ich wünsche euch allen ein schönes viertes Adventswochenende!

Liebe Grüße
Lisa

Dienstag, 9. Dezember 2014

Weitere Pullis

So, schnell bevor sie wieder in der Wäsche landen, ein Foto muss doch noch her! Wenn ich es nicht gleich mache, dann muss ich echt aufpassen, das die Shirts mir nicht durch die Lappen gehen und hier nie gezeigt werden.




Und dann dürfen sie auch noch zu Made4boys.
Und wie ich es mir gedacht habe, habe ich ihn wieder verpasst, meinen 2. Bloggeburtstag. Macht nichts, irgendwann schaff ich es auch mal direkt am Geburtstag dran zu denken ☺.

Liebe Grüße

Lisa

Freitag, 5. Dezember 2014

Testobjekt

Jetzt sind es mittlerweile glaube ich zwei Jahre, dass das Wichtelschnittmuster von Stoff und Stil bei mir liegt. Erst habe ich es einfach mitbestellt, weil es mir gefallen hat und ich sowieso etwas bestellt hatte. Und letztes Jahr hatte ich irgendwie kein Zeit/Lust/Nerven mit den Wichteln loszulegen. Aber dieses Jahr kamen sie mir wieder in den Sinn und da lagen doch noch die Reste von dieser Tasche hier rum. Mal schauen, ok es reicht. Und fertig ist das Testobjekt. Die Hutkrempe, da muss ich doch noch dran arbeiten, aber sonst gefällt er mir gut. So, und weil er so gut zu der Tasche passt, darf sich meine Freundin darüber freuen (Ich werde mir auch noch irgendwann welche machen).




Und hier zeige ich euch noch ein Bild, über das wir uns freuen. Und so manchen Abend am rumplanen und überlegen, raussuchen und nachdenken sind (und so manche Nähzeit flöten geht ☺):




Nächstes Jahr werde ich ein Nähzimmer haben (oder zumindest einen Teil des Zimmers ☺) und muss nicht mehr immer hin und her räumen und schieben.
Und das sind zwei Gründe zum Freuen (zumindest gehe ich davon aus, dass meine Freundin sich über den Wichtel freuen wird), ich freu mich auf jeden Fall auf mein Nähzimmer! Deshalb schicke ich diesen Post zum Freutag.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!
Liebe Grüße
Lisa

Donnerstag, 4. Dezember 2014

Herzlich willkommen!

Wie in einem der letzten Posts angekündigt, zeige ich euch heute meine Geschenke zur Geburt von zwei süßen Babys.
Einmal gab es in der Krabbelgruppe Nachwuchs, ein Mädchen. Natürlich habe ich dann mal Rosa ausgepackt ☺und eine Strampelhose nach Klimperklein genäht.



Bündchen zum Mitwachsen



Und die Träger können auch verstellt werden 


 Und bei der Nachbarin gab es einen kleinen Jungen, die Strampelhose dann logischerweise in blau ☺.



Und sie wünschte sich ein Windeletui.




Liebe Grüße und einen schönen Abend!

Lisa