Donnerstag, 29. Mai 2014

Probeshirt


Heute rumse ich wieder was für mich.
Ich mag solche Shirts sehr gerne, vorne zum raffen, die Ärmel auch mit Gummiband etwas gerafft. Davon habe ich einige im Schrank, gekaufte. Aber ich will mir doch mal so eins nähen können. Und dann habe ich in der Simplicity® Meine Nähmode 2/2014 den Schnitt entdeckt, den ich haben wollte. ich habe davon das Modell 51 genommen. Und weil ich immer wieder mit den Größen nicht recht weiß, was passen könnte (bin irgendwie zwischen zwei Größen, und der Bauch mit den Schwangerschaftsresten *hust* passt auch nicht überall rein ☺ ), habe ich erst mal ein Probeteil genäht. Aus einem Stoff, wo ich nicht mehr genau weiß, warum ich ihn genommen habe, aber dafür jetzt als Testobjekt super geeignet. Die Größe passt nicht ganz gut, vorne ja, aber im Rücke finde ich zu viel Stoff. Mal sehen, wie ich da irgendwie vielleicht noch Abnäher reinkriege. (Es wäre vielleicht doch mal ein Nähkurs angesagt, da lernt man dann vielleicht so grundlegende Dinge, aber ich probier es einfach mal).



Und weil wir nachher (diesmal als ganze Familie) Christin und ihre Familie besuchen, habe ich noch schnell eine "Frau Holle Torte" gebacken. Frisch aus dem Ofen fotografiert. Hmmm sehr lecker シ.


Und schnell noch zu RUMS schauen, was es da alles Schönes gibt.
Ich wünsche euch einen schönen Feiertag!
Liebe Grüße
Lisa

Mittwoch, 28. Mai 2014

Kindergeburtstag


So und gleich der Post zum Kindergeburtstag hinterher ☺.
Da es unser erster richtiger Kindergeburtstag war, war unser Großer doch gespannt und freute sich darauf. Er durfte vier Kinder aus seinem Kindergarten einladen und mit ihnen feiern.
Ich habe nicht sehr viel an Spielen vorbereitet, da noch nicht alle Kinder uns schon mal besucht haben und sie wahrscheinlich doch viel mit dem Spielzeug des Großen spielen würden. So war es dann auch ☺. Die Mottopartys werden erst noch kommen, aber so war es doch recht entspannt für mich und der Kleine hatte auch seinen Spaß und konnte gut dazwischen spielen.
Aber eine Kleinigkeit basteln, das wollte ich dann doch versuchen und es hat auch geklappt.
ein Auto aus einer Kloppierrolle. Ich habe einfach im Netz nach Ideen aus Klopapierrollen gesucht und bin hier fündig geworden.



Für die Mitgebsel habe ich ganz einfach Butterbrottüten mit Masking Tape verziert.


Und für die kleine Meute reichte dann auch ein Zug aus Muffinteig und einige Amerikaner. Da gab es dann allerdings zwei Varianten: einmal die normale und dann noch eine braune Variante. Dazu habe ich einfach das Vanillepuddingpulver durch Schokopuddingpulver ersetzt. Schmeckt auch gut.
Da ich sonst in anderen Dimensionen backe oder koche (Geburtstage meines Mannes oder die Taufen unserer Kinder, da backe ich die Kuchen auch schon mal alle alleine, (weil es mir Spaß macht!), musste ich eben wenigstens die Kleinigkeit des Puddingspulvers verändern, weil ich so schnell fertig war ☺.



So und auch das schicke ich noch eben zu Made4boys.

Liebe Grüße
Lisa

Nachtaktion


Wie immer kommen manche Dinge unerwartet, wie Geburtstage, Weihnachten... ☺.
So auch diesmal, nein das nun nicht wirklich. Den Geburtstag  meines Kindes werde ich nicht vergessen. Aber dann denkt man sich kurz vor knapp, dass man doch noch ein Geburtstagsshirt nähen wollte. Also gestern tagsüber, als der Kleine geschlafen hat, schnell was zuschneiden, damit ich abends nähen kann.
Noch die Zahlen aplizzieren, die Wimpel dazu und zusammennähen. Und dann? Ich habe auf den Rücken appliziert! Vor lauter, dass es noch fertigwerden soll. Naja ich hab dann ganz einfach den Rückenausschnitt zu Halsausschnitt vergößert und beim Rückenteil das fehlende Teil dran genäht. Dazu ein Saumbündchen und auch die Ärmel mit Bündchen versehen.




Und da es für meinen Jungen ist: Ab zu Made4boys.

Liebe Grüße
und einen schönen Abend!

Lisa

Donnerstag, 22. Mai 2014

Rums #21/14


Jetzt, wo der Sommer Einzug gehalten hat, war ein T-Shirt für mich dran.
Ich habe ein Modell aus der Burda gewählt, um es dann fast komplett zu verändern ☺. Geblieben sind die überschnittenen Schultern und die Grundform narürlich auch. Ansonsten wollte ich beide Schultern gleich haben und den hinteren Ausschnitt als normale Rundform.
Vielleicht hätte ich mal in meinen Zeitschriften suchen sollen, da ist bestimmt so ein Shirt drin, ohne viele Veränderungen machen zu müssen/wollen ☺. Aber da ich dachte, ich habe keines, musste dieser Schnitt dran glauben.
Der Stoff ist ein Stoffcoupon vom Stoffmarkt, schön weich und nicht so labbrig.
Die Selfies sind heute überhaupt nichts geworden, also muss es eben so gehen.
Ansonsten genießen wir hier das super schöne Wetter, meine Nähliste wird immer länger und manchmal müsste der Tag einfach viel länger sein ☺.



Ich wünsche euch einen schönen Donnerstag und geh mit meinem Post noch schnell rumsen.
Liebe Grüße
Lisa

Sonntag, 18. Mai 2014

Ein bisschen gespielt


Ich habe ein bisschen mit dem Layout meines Blogs gespielt.
Jetzt habe ich eine Frage an euch: Ist der Blog noch gut lesbar mit dieser anderen Schrift oder nicht?
Vielleicht spiele ich in den nächsten Monaten immer mal wieder am Layout. Den Header habe ich ja auch geändert, aber so ganz zufrieden bin ich noch nicht, aber für den Moment muss das reichen.

Liebe Grüße
Lisa

Sommermütze


Für einen kleinen Freund aus der Krabelgruppe habe ich diese süße Mütze genäht. Wieder nach Schnabelinas Schnitt, genau wie diese hier.
Allerdings diesmal ohne Nackenschutz, einfach als Basecap.




Und hier habe ich mal getestet, wie das funktioniert, wenn man den Hintergrund entfernt. Das habe ich schon immer wieder auf den anderen Blogs bewundert und jetzt habe ich es mal ausprobiert. Ob das hier öfters zu sehen sein wird, weiß ich noch nicht, warscheinlich brauch ich da zu lange für :-).


Und weil die Mütze für einen süßen Jungen ist: Ab damit zu Made4boys.

Liebe Grüße
und einen schönen Abend!

Lisa

Donnerstag, 15. Mai 2014

Klinikmützen


Heute habe ich endlich mal ein paar Mützen auf den Weg geschickt! Zu Madita und ihrem Klinikmützenprojekt
Ich finde ihre Idee, kranken Kindern was Gutes zu tun super und wollte ihr auch ein paar Mützen schicken.


Schnell gemacht und eine gute Sache!!
 

Liebe Grüße
Lisa

Sonntag, 11. Mai 2014

Latzhose


Bevor diese Latzhose endgültig in der Kiste (weil zu klein) verschwindet, zeige ich sie euch noch schnell.
Nach Klimperkleins Schnitt wie diese Strampelhose hier.
Ein schöner rostroter Cord, da hab ich noch genug von für eine zweite Hose :-).
Auch die Belege hab ich aus demselben Cord gemacht.





Ein schöner Schnitt, da folgen sicher noch welche. 
Ich verschenke sie auch gerne als Geschenk zur Geburt.

Und weil sie für meinen Jungen ist war. landet sie auch noch bei Made4boys.

Liebe Grüße
Lisa

Donnerstag, 8. Mai 2014

RUMS #19/14


Und ich bin wieder dabei :-).
Da ich nicht nur nähe, sondern ab und zu auch mal was häkle oder stricke muss das auch verstaut werden. Und da diese Dinge doch immer mal wieder längere Zeit liegen, weil ich nicht vorwärts komme oder ein bischen die Lust verliere, sollen sie nicht so einfach rum liegen.
Also muss eine Tasche her (dann kann das Strickzeug auch schnell mitgenommen werden).
Den Schnitt für die Tasche habe ich vor Jahren auf einem meiner ersten Stoffmarktbesuche gefunden. Sie ist von Tipp-Tapp-Stoffe und schön schnell genäht.
Weil sie für meine Stricksachen ist habe ich ein paar Reste verarbeitet.
Und dann habe ich passenderweise auch noch KamSnaps gefunden, die farblich gut dazu passen.
So jetzt kann weiter gestrickt- und gehäkelt werden (Mal sehen wann diese Sachen fertig werden :-)).



Und ab damit zu RUMS. Mal sehen, was die anderen Schönes gemacht haben.


Liebe Grüße
Lisa

Dienstag, 6. Mai 2014

Stoffmarkt


Ein paar Tage ist er ja schon her, der 1. Stoffmarkt in Stuttgart.
Den konnte ich mir nicht entgehen lassen. Eigentlich war ich ja schon in Ludwigsburg, aber da hab ich an sich nur geschaut und nur ein paar Kleinigkeiten mitgenommen. Ich wußte ja, der Stoffmarkt in Stuttgart folgt noch. Und ich hoffte, dort einen schönen Jersey zu bekommen, der in LB schon weg war, aber der ist wohl grad total ausverkauft. Egal, ich habe trotzdem viel gefunden. (und nachdem der Kleine auch endlich im Wagen eingeschlafen ist, hatte ich dann schön Ruhe um zu schauen, was es noch schönes gibt).


Oben ist ein süßer Pünktchenjersey. Darunter sind zwei Leinencoupons, einmal weiß und einmal hellblau.


Hier habe ich zwei schöne Baumwollstoffe mit Blumen und nochmal zwei Jersey, diesmal in uni.
mal sehen, was ich daraus alles nähen werde. Eigentlich habe ich schon Pläne für die Stoffe, aber manchmal ändern sich die ja :-).

Ich wünsche euch einen schönen Abend!
Liebe Grüße
Lisa

Donnerstag, 1. Mai 2014

RUMS #18/14


Heute hab ich mal wieder eine Kleinigkeit für mich. Leggings braucht man doch immer mal wieder. An kühlen Tagen unter einen Rock oder zu einer Tunika dazu...
Und damit sie auch schön zum restlichen Outfit passen näht frau sie sich selber.
Ich habe einen kostenlosen Schnitt gefunden und wollte ihn ausprobieren, zwecks Passform und so.
Mal wieder in Blau, das gehört einfach zu mir und ich hatte noch Stöffchen in Blau da. 
Gefunden habe ich den Schnitt hier. Ein schnell genähtes Teilchen und passt auch ganz gut.



Und da es nur für mich ist: ab damit zu RUMS.

Liebe Grüße und einen schönen ersten Mai!

Lisa