Freitag, 5. Dezember 2014

Testobjekt

Jetzt sind es mittlerweile glaube ich zwei Jahre, dass das Wichtelschnittmuster von Stoff und Stil bei mir liegt. Erst habe ich es einfach mitbestellt, weil es mir gefallen hat und ich sowieso etwas bestellt hatte. Und letztes Jahr hatte ich irgendwie kein Zeit/Lust/Nerven mit den Wichteln loszulegen. Aber dieses Jahr kamen sie mir wieder in den Sinn und da lagen doch noch die Reste von dieser Tasche hier rum. Mal schauen, ok es reicht. Und fertig ist das Testobjekt. Die Hutkrempe, da muss ich doch noch dran arbeiten, aber sonst gefällt er mir gut. So, und weil er so gut zu der Tasche passt, darf sich meine Freundin darüber freuen (Ich werde mir auch noch irgendwann welche machen).




Und hier zeige ich euch noch ein Bild, über das wir uns freuen. Und so manchen Abend am rumplanen und überlegen, raussuchen und nachdenken sind (und so manche Nähzeit flöten geht ☺):




Nächstes Jahr werde ich ein Nähzimmer haben (oder zumindest einen Teil des Zimmers ☺) und muss nicht mehr immer hin und her räumen und schieben.
Und das sind zwei Gründe zum Freuen (zumindest gehe ich davon aus, dass meine Freundin sich über den Wichtel freuen wird), ich freu mich auf jeden Fall auf mein Nähzimmer! Deshalb schicke ich diesen Post zum Freutag.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!
Liebe Grüße
Lisa

1 Kommentar:

  1. Liebe Lisa!
    Ja, das ist wahrlich eine spannende Zeit, ich drücke dir/euch die Daumen, dass alles hinhaut! Der Wichtel ist ja echt putzig!
    Liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen