Sonntag, 9. November 2014

Nochmal eine kleiner Ausbeute

Da wir gestern unterwegs waren, um dringend nötige Sachen zu besorgen und wir dafür ins B********land Ludwigsburg gefahren sind, kam ich dann nicht am Stoffmarkt vorbei :-). Allerdings habe ich wirklich noch einige wenige Dinge gebraucht. Für den Weihnachstmarkt vom Kindergarten nähe ich ein paar Halssocken und da war nicht mehr ausreichend Material vorhanden. Und da es im Freundeskreis mindstens ein Mädchen baby gibt und mein Stoffschrank definitiv jungslastig ist, habe ich noch ein bischen rosa Stoff mitgenommen.



Und nachdem ich gestern noch den Post von Steffi gelesen hatte, habe ich natürlich nach ihrer Tasche Ausschau gehalten! Und wir haben uns getroffen! Ich war gerade am gehen und einen kleinen Schlenker gemacht, dreh mich nochmal um und was sehe ich? Ihre Tasche, also schnell fragen, ob sie es ist und tatsächlich. Es ist echt nochmal was anderes, die Blogger mal live zu treffen, da ich Steffi vorher ja nicht kannte.
Ein paar Bloggerinnen kenne ich schon, aber die kannte ich schon vor dem Bloggen, das zählt also nicht so ganz ☺.
So das wars mal für heute, kurz und knapp. Demnächst kommen auch mal wieder genähte Sachen!
Ich wünsche euch einen schönen Sonntag, genießt die Sonne! Ich werde jetzt mein Kopfweh auskurieren (hab ich so selten, dass es dann umso mehr stört) und dann hoffentlich noch etwas Zeit haben zum Nähen oder Zuschneiden, der nächste Nähabend mit Christin steht an, ich freu mich und weiß noch gar nicht, was ich machen möchte.

Liebe Grüße
Lisa

Kommentare:

  1. Liebe Lisa,

    was für ein Zufall, dass wir zur gleichen Zeit am gleichen Ort waren - ich habe mich riesig gefreut und würde mich freuen, wenn´s tatsächlich mal auf einen Kaffee nach dem Büro klappen würde...Ditzingen und Gerlingen liegen ja nicht so weit entfernt ;-)
    Dein Einkauf - dafür dass Du eigentlich nicht hin wolltest - war doch super erfolgreich! Ich habe tatsächlich wie geplant nur Stoffe für mich gekauft: Ettliche Jerseys für Loops (kann ich nicht genug haben), Kunstleder, ein Kleidschnittmuster, einen Rockstoff dafür aber irgendwie keinen erwachsenentauglichen Shirt-Jersey - irgendwie war nichts passendes dabei. Dennoch bin ich zufrieden mit meinen Errungenschaften.

    Dir/Euch nun einen schönen Abend und viele Grüße aus Esslingen
    Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Ah, da haben wir uns verpasst, ich war diesmal spät dran, bis Schluss, und habe die Erfahrung gemacht, dass dann nicht mehr ganz so viel los ist und es viel angenehmer ist, als in der 3. Reihe zu stehen. Ich habe auch Stoffe mitgenommen, die ich eigentlich nicht brauchte, aber die mich direkt angesprungen haben, wie gelben und grünen Jeans und einen ganz zauberhaften "Kirschkern Spucken"- Interlock.
    Liebe Grüße, Heike

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Lisa, endlich habe ich es geschafft vorbeizuschauen. Das Ende meiner Elternzeit und meine drei Süßen lassen mir recht wenig Zeit im Netz. Du machst ja auch total schöne Sachen. Ich schaue bestimmt mal wieder vorbei. Liebe Grüße Diana

    AntwortenLöschen