Donnerstag, 27. November 2014

Kein RUMS, dafür ein Bild vom Shirt

Mein Rums wird heute nix mehr. Sieht aus wie ein Sack, mal sehen, ob ich da noch was retten kann. Aber das hab ich erst mal in die Ecke gelegt. Naja, wollte mal was probieren, was eigentlich nicht so meins ist und dann geht es auch noch schief. Könnte aber auch am Stoff liegen, der ist vielleicht etwas schwer.
Gut, dann kein Rums.
Aber ich hab euch ja noch die Langarmpullis vom Großen versprochen. Und das eine wurde auch heute getragen. Also schnell zwischen Tür und Angel noch fotografieren, bevor es in der Wäsche landet.
Die anderen folgen, wenn ich sie wieder finde (das heißt wenn sie wieder sauber sind).


So dann bring ich diesen Post heute zu Made4boys.
Danach werde ich noch ein bischen wegen meinem Shirt schmollen und dann einfach was anderes noch zuschneiden.
Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag.

Lisa

Kommentare:

  1. Ein echtes jungsstoffe, das würde dir hier aus der Hand gerissen! Liebe Grüße und Erfolg mit dem Wunschteil! Liebe Grüße ingrid

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Lisa,

    mach Dir keine Gedanken! Ich habe das auch manchmal. Da stellt man sich das tollste Teil vor, schneidet freudig zu und stellt hinterher fest, dass es genäht so schrecklich aussieht, dass man sich nicht entscheiden kann, es als Schlafanzug anzuziehen und in die hinterste Ecke zu verbannen, oder es gleich dem Müll zu übergeben. Lässt man das Nähstück jedoch liegen, fällt mir einem meist doch noch eine Lösung zur Rettung ein. Mir kommen solche Ideen zumeist Nachts, wenn meine Männer (liebevoll auch "Treti" und "Schnarchi" genannt) mich nicht schlafen lassen.

    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen