Donnerstag, 30. Oktober 2014

RUMS #44/14 AfS-Tunika

Seit die AfS-Tunika herauskam schlummerte sie hier auf meinem Rechner. Und endlich hat sie es geschafft, genäht zu werden. Ich habe schon gelesen, dass sie etwas größer ausfällt und habe eine 38 zugeschnitten. Aber ganz zufrieden war ich nicht.


An den Schultern passt sie echt gut, die Ärmel fand ich zu lang und irgendwie auch um den Bauch rum. Ich mag ja Klamotten, die kaschieren, aber ich mag es nicht halbschwanger auszusehen. Klar habe ich mein Schokobauch (und die zwei Jungs sieht man auch noch, hört ihr meinen Schweinehund? Ich bin einfach zu faul was zu tun :-), egal). Jedenfalls wollte ich die Tunika doch lieber etwas figurbetonter. Also habe ich mal auf gut Glück etwas enger gemacht und das ist dabei rausgekommen.


Der Stoff war mal vom holländischen Stoffmarkt, der Stoffabbau geht also weiter. So die Tunika ist für mich, weitere werden folgen, mal sehen ob ich die 36 probiere, oder einfach meine Änderungen direkt auf die 38 übertrage.
Irgendwann möchte ich mir endlich auch eine Amy nähen, die passt. Ich bin nur unsicher, welche Größe ich jetzt nähen soll. M ist ja doch etwas groß ausgefallen, wie man hier sehen kann.
Jetzt geh ich erst mal noch eine Runde zu RUMS schauen, was die anderen schönes gemacht haben!

Liebe Grüße
Lisa

Kommentare:

  1. Ei, schick! ist doch gut, mit den Änderungen... Die Farben gefallen mit auch gut!
    ich poste gleich mein erstes Oberteil überhaupt:-).
    Liebe Grüße Hanna

    AntwortenLöschen
  2. So schön! Ich bewundere dich wie du kurzer Hand mal ein Shirt etwas "umändern" kannst. Das Endergebnis ist doch wirklich Klasse. Ich denke mal du wirst es sehr gerne tragen ;-)
    Der Stoff ein Traum - wäre voll mein Ding :D

    Liebe Grüße.
    Christin

    AntwortenLöschen