Montag, 10. März 2014

Jacke


Ganz klar, bei den Temperaturen muss eine neue Jacke her. 
Für meinen Kleinen wollte ich eine Jacke mit Kapuze nähen (Der Große bekam bis jetzt nur Jacken ohne Kapuze, vielleicht will er diesmal eine mit?)
Eigentlich hatte ich einen andersfarbigen Sweat vorgesehen, aber das Stöbern im Stofffundus und die Überlegung, wie ich die Jacke füttern möchte ergab dann diese etwas maritime Kombination. Dunkelblauer Jersey mit einem Streifenjersey gefüttert. Da der weißblaue aber doch zuwenig war, habe ich kurzerhand die Ärmel in braun-türkis gefüttert.
Noch schnell einen Fisch drauf und einen Streifen für den Ärmel und schon ist die Deko fertig.
Angefangen zu nähen habe ich die Jacke zu Hause. Dann habe ich mich mit Christin zu einem Nähabend verabredet. Dort habe ich weiter an der Jacke gemacht, aber ganz fertig wurde sie dort nicht :-). Es gibt ja doch viel zu reden und sich auszutauschen...
Aber die Jacke ist fertig und schon seit einiger Zeit im Einsatz. Das Model wollte sich leider nicht mit fotografieren lassen (der Foto war einfach interessanter, da konnt nicht stillgestanden werden).





Und ab damit zu Made4boys.

Liebe sonnige Grüße
genießt die warmen Sonnenstrahlen

Lisa

1 Kommentar:

  1. Wow! Die ist echt schön geworden! Würde ich auch sofort behalten.
    Naja, es war ja nicht nur das reden was aufhält ;-) sondern auch das schreiende Kind was nicht schlafen wollte. Dennoch war es echt ein super toller Abend.
    Danke dafür!!!

    Liebe Grüße,
    Christin

    AntwortenLöschen