Dienstag, 19. Februar 2013

Blog-Pause


Jetzt wird es hier eine Blog-Pause geben. Unser zweiter Sohn ist da und wird mit seinem Bruder uns schön auf Trab halten! Da wird es hier erst mal weniger zu sehen geben, aber die Zeit wird kommen, wo ich wieder aktiv nähen werde. Freut euch drauf, auch wenn es etwas dauern wird.
Liebe Grüße
Lisa

Mittwoch, 13. Februar 2013

Puschen, die zweite Runde


So jetzt hab ich endlich die Stiefelchen für meinen Kleinen fertig. Da hat er noch ein bisschen Platz und trotzdem warme Füße. Wieder nach dem Ebook von klimperklein
Nachdem ich beim Zusammennähen gemerkt habe, dass ich die Autoapplikation falsch herum genäht habe, hab ich sie abgetrennt und einfach per Hand wieder drauf genäht. Naja manche Sachen muss man wohl zweimal machen, oder doch besser drüber nachdenken.
Jetzt möchte ich noch ein Paar nähen, das dann demnächst auch hier zu sehen sein wird. Und da ich jetzt weiß, das es für einen kleinen Jungen ist, kann ich mit dem Zuschneiden auch loslegen.



Montag, 11. Februar 2013

Krimskramskörbchen


Um Kleinigkeiten aufzubewahren wollte ich mal eine andere Variante als die Utensilos ausprobieren. Da bin ich auf Beates Krimskramskörbchen gestoßen. Auch eine sehr verständliche Anleitung und schnell gemacht. Ich habe allerdings keine Schlaufe und keine Öse eingenäht, sondern eine Metallöse eingeschlagen, so kann ich es an einen Nagel hängen.


Stoff: Stoff und Stil, Stoffmarkt
Schnitt: Freebook von Beate

Sonntag, 10. Februar 2013

Utensilo


Um ein kleines Geschenk zu verpacken sind diese Utensilos sehr geschickt. Und so schnell genäht, einfach perfekt wenn man eine weiterhin nutzbare Verpackung braucht. Und aus Wachstuch auch noch abwaschbar.
Die leicht verständliche Anleitung ist ein Freebook von Farbenmix.


Stoff: Stoff und Stil
Schnitt: Farbenmix

Donnerstag, 7. Februar 2013

Overall


Auch der kleine Zwerg braucht was warmes zum Anziehen, wenn er dann da ist. Und so habe ich einen Overall genäht. Ein bisschen Platz ist auf jeden Fall noch, aber da die Kleinen so schnell wachsen wird er wahrscheinlich auch nur bis zum Frühjahr passen und irgendwann hoffen wir ja auch mal auf wärmeres Wetter.



Genäht ist er aus braunem Cord und schön warm gefüttert mit blauem Fleece, dazwischen noch eine Lage Vlies.

Schnitt: Ottobre 4/2011

Sonntag, 3. Februar 2013

Häkelkörbchen


Nachdem ich schon auf verschiedenen Blogs die schönen Häkelkörbe gesehen habe, wollte ich sie auch mal ausprobieren. Die Anleitung von Sarah ist einfach super und so entstehen schnell die Körbchen. Ein paar Körbe haben es auch gar nicht auf Fotos geschafft, sondern sind schon verschenkt worden.




Ihr seht ein bißchen Übung brauch ich noch, aber meine letzten Häkelversuche reichen doch wahrscheinlich bis in meine Grundschulzeit zurück.