Montag, 23. Dezember 2013

Frohe Weihnachten


Ich wünsche euch allen besinnliche und fröhliche Weihnachten!
Genießt die Zeit ohne Hektik und Stress und lasst euch verwöhnen!

Liebe Grüße

Lisa

Dienstag, 17. Dezember 2013

Noch da???



Ja mich gibt es noch :-).

Heute zeige ich euch ein Geschenk für ein kleines Mädchen, das vor kurzem geboren wurde.
Damit hatte ich leider so manche Probleme.
Die Hose hatte ich schon mal für meinen Kleinen genäht, das war auch nicht weiter das Problem. Aber leider habe ich einen Kamsnap falsch rum eingedrückt. Und jetzt probierte mal einen Snap ohne Probleme zu entfernen. Leider ging er nicht ganz ohne ein kleines Loch raus. Aber sonst finde ich die Hose ganz süß. Es ist der Schnitt Strampelhose von Klimperklein. Diesmal habe ich sie nicht gefüttert, sondern mit Belegen genäht, aus dem gleichen Stoff wie den Pulli.





Dazu gab es einen Pulli nach einem Ottobreschnitt. Bei diesem wollte ich den Halsausschnitt mit dem Bandeinfasser der Cover nähen. Beim Probestück hat es noch gut geklappt, aber beim Pulli leider nicht mehr. Deshalb hab ich es dann auf altbewährte Weise genäht.


Und weil ich es schade fand, dass ich mit beidem nicht ganz zufrieden war, hab ich noch die Tunika aus der Zwergenverpackung von Farbenmix genäht.


Aus einem schönen Jeansstoffrest (das andere gibt bald einen Rock für mich, seid gespannt). Mit den Passen in einem süßen Blümchenstoff und den Saum ganz einfach mit einem Zierstich gesäumt (Ob ich meinen Rock auch so oder ähnlich säume?).
Ich hoffe, dass sich die Mama des kleinen Mädchens freut.

In der ganzen Vorweihnachtszeit habe ich doch tatsächlich was vergessen: Den ersten Bloggeburtstag von Frau.woelkchen. Jetzt blogge ich schon ein Jahr, mal mehr mal weniger. Was alles so in einem Jahr passiert...

Jetzt wünsche ich euch eine schöne restliche Adventszeit.
Liebe Grüße

Lisa

Dienstag, 19. November 2013

Weihnachts-/Geburtstagsgeschenk


Eigentlich war diese Tasche als Geburtstagsgeschenk gedacht. Aber die Zeit ist knapp, andere Dinge kommen dazwischen und auch gibt es anderes schönes zu verschenken. Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben (oder so ähnlich) und daher gibt es "Jadies Tasche" eben jetzt zu Weihnachten.
Es ist eine gut zu nähende und schön verständliche Anleitung!
Schön in schwarz mit rosa Blümchen abgesetzt und die Absteppungen auch mit rosa genäht.





Mit Reißverschlußinnentasche
Und die Blümchen nochmal in groß


Ich wünsche euch einen schönen Tag
Liebe Grüße
Lisa

Donnerstag, 7. November 2013

Kleid *RUMS 2*


Eine Novemberhochzeit stand an. Was zieht man da an? Ein Kleid oder doch lieber zweiteilig? 
Schaffe ich es noch etwas zu nähen? Würde ich schon gerne...
Ok ich habs versucht. Der Schnitt ist von Stoff und Stil, hab ich schon mal als Tunika ausprobiert. Und im neuen Katalog von Stoff und Stil war eine Variante genau diesen Kleides aus Spitze genäht. Das hat mit sofort gefallen. Also Spitze und Stoff bestellt und losgelegt. Allerdings hab ich gleich schon was geändert: Bei der Tunika ist mir das Rockteil doch etwas zu eng und dann als Kleid dachte ich, das wird noch enger. Also hab ich das Rockteil einfach nur in A-Linie zugeschnitten.




Für das Unterkleid habe ich blauen Jersey, ebenfalls von Stoff und Stil, verwendet. Das Schnittmuster hab ich einfach selber gemacht. Einfaches Topoberteil und ebenfalls ein Rockteil in A-Linie. Und da es als Unterkleid dient, habe ich nur schnelle, schmale Bündchen und den Saum mit Rollsaum versehen.



Und weil noch ein bischen Stoff übrig war, ist auch noch ein passender Loop entstanden.



Leider sind die Bilder nicht sehr schön, das Licht ist nicht gerade super hier drin, vor allem zu den Zeiten, in denen ich Fotos machen kann.
Jetzt kommt noch ein Tragebild und weil es Donnerstag ist schick ich es gleich noch zu RUMS.
Schaut doch mal vorbei, was es dort alles Schönes gibt.



Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag
Lisa

Donnerstag, 24. Oktober 2013

Mein erster RUMS!


Beim Stöbern im Netz findet man immer wieder schöne Dinge und wenn sie schnell gemacht sind, sind sie bei mir genau an der richtigen Stelle. Jetzt, wo es langsam kälter wird, braucht frau was für warme Hände. Und Pulswärmer sind die ideale Lösung, wenn es noch nicht eiskalt ist. 
Bei Drops Design bin ich fündig geworden. Heute zeige ich euch das Modell "Myrtle" in einem schönen Jeansblau. Weil ich keine Wolle mehr hatte, die dafür passt, habe ich dieselbe Wolle verwendet, wie in der Anleitung: Safran von Drops Design, in einem schönen Jeansblau. So passt es zu vielen Dingen und vor allem zu mir :-). 
Und weil es dort so viele schöne Dinge gibt, werde ich früher oder später warscheinlich noch mehr häkeln oder stricken.
Heute ist auch Donnerstag und die Pulswärmer sind nur für mich, deshalb ist das heute mein erster RUMS!
Schaut mal was es dort alles schönes zu sehen gibt.





Liebe Grüße
und einen sonnigen Tag
Lisa

Montag, 21. Oktober 2013

Schon zu klein


Der Herbst ist da und damit auch die Mützenzeit. Der Kleine brauchte noch eine neue Mütze. Schnell geschnitten und genäht. Und bis ich sie euch zeige auch schon wieder zu klein :-). Von daher gibt es kein Tragefoto.
Ein einfacher Ringeljersey und schnell einen Schnitt gebastelt, schon fertig.


Liebe Grüße
Lisa

Sonntag, 20. Oktober 2013

Neue Nähmaschinen


Im letzten Post klang es schon an: Ich bin glückliche Besitzerin neuer Nähmaschinen. Ja Mehrzahl. Meine alte Overlock machte mir schon lange keine Freude mehr und ist letztendlich kaputt gegangen. Und da ich doch einiges an Kleidung für meine Jungs nähe wollte ich eine Kombimaschine, um die Säume schön zu covern. Aber das Surfen im Netz und die super Beratung im Nähmaschinencenter vor Ort zeigte doch schnell, das ich mit einer Kombimaschine auf Dauer auch nicht viel Spaß habe. Und deshalb habe ich mich für zwei Einzelnähmaschinen entschieden!
Die Bernina 800 DL ist meine neue Overlock. Schön leise, ohne Gerumpel und Geschepper, da traut man sich auch zu nähen, ohne Angst, dass die Kinder aufwachen.
Und die Cover Pro 1000 cpx von Janome. Auch super, jetzt werden die Säume schnell und sauber genäht. Beide Maschinen sind nur zu empfehlen.

Liebe Grüße
Lisa

Freitag, 18. Oktober 2013

Und gleich nochmal was vom Sommer


Auch dieses Teil will ich euch nicht vorenthalten und zeigen euch diesen Rock, bevor er für dieses Jahr in den Kleiderschrank wandert.
Aus dem gleichen Stoff, wie der Loop, mit dunkelblauem Jersey abgesetzt.
Und wie ihr wahrscheinlich sehen könnt nach dem Gratischnitt von Frau Liebstes.
Hier gibt es das Freebook. Es ist schön erklärt und gut zu nähen.
Allerdings finde ich ihn für mich ein bischen zu weit unten am Saum. Das nächste mal mache ich ihn dann lieber etwas schmaler. Auf den Fotos siehst man es nicht so, aber ganz zufrieden bin ich mit der Weite eben nicht.
Und das beste ist: Der Saum ist mit meiner neuen Cover schön aufgecovert.




Liebe Grüße
Lisa

Donnerstag, 17. Oktober 2013

Loop


Heute zeige ich euch einen Loop, der schon sehr lange fertig ist. Ich habe ihn schon fürs Frühjahr gemacht und ziehe ihn jetzt an den kühleren Herbsttagen wieder an.


Zwei schön zusammenpassende Jerseys. Schnell und einfach gemacht.
Liebe Grüße
Lisa

Freitag, 11. Oktober 2013

Pinnwand


Diesmal habe ich ein Geschenk gebastelt und nicht genäht. 
Einfach einen Keilrahmen mit Stoff bespannen. Einfacher geht es sie zu bemalen. Dann Gummikordel kreuz und quer drüber spannen, um aufgenähte Knöpfe rum und schön fest machen.
Und schon kann man seine Termine reinklemmen.


Lieber Gruß
Lisa

Donnerstag, 10. Oktober 2013

Geschafft


Endlich fertig ist Rudi. Der Kindergartenrucksack von Lillesol und Pelle
Nachdem mein Großer jetzt auch ein Kindergartenkind ist, war klar: ein Rucksack muss her. 
Aber mal wieder hab ich ein paar Probleme gehabt. Eigentlich wollte ich die Seitentaschen mit Kordelstoppern machen, aber fascherweise habe ich welche mit nur einem Loch gekauft. Also gut mach ich eben die Variante mit Gummizug. Dann hat meine Schabrackeneinlage nicht gereicht. Auch nicht schlimm, mein Mann war sowieso noch einkaufen und meinte er kann was mitbringen. Naja  Schabrackeneinlage war aus. Mit der Verkäuferin geredet, was man sonst nehmen könnte, hat Decovil empfohlen. Damit hab ich noch nie gearbeitet und war eigentlich auch nicht so überzeugt. Trotzdem kaufen lassen. Aber mein Bauchgefühl hat mich nicht getrogen. Decovil an sich ist gut und auch super zu verarbeiten, aber für manche Teile am Rucksack nicht zu gebrauchen. Ich hab weitergemacht, mit Jeansnadel! Und manche Teile hab ich neu zugeschnitten und andere Einlage draufgebügelt. Im großen und Ganzen bin ich zufrieden und meinem Sohn gefällt´s. Das ist die Hauptsache. Wenn ich nochmal einen mache dann mit der richtigen Einlage :-).
Die Träger hab ich dann auch nicht mit D-Ringen gemacht sondern mit Leiterschnallen.
Das Ebook ist schön erklärt und lässt sich schön nacharbeiten.






Und da sie für meinen Großen ist, landet sie bei Made4BOYS.

Liebe Grüße
Lisa

Montag, 30. September 2013

Wal


Ein kleines Kuscheltier ist hier eingezogen, ein zweiter wird wohl noch folgen, da der Wal bei beiden Jungs beliebt ist.
Gesehen habe ich ihn bei Aennie.
Und das kostenlose Schnittmuster findet ihr hier.


Leider ist der Fleece schon voll mit Knötchen, naja aber kuscheln und reinbeißen kann kind noch :-).

Liebe Grüße
Lisa

Mittwoch, 7. August 2013

Ziemlich ruhig...


... ist es bei mir. Aber die heißen Temperaturen und die zwei Jungs lassen mir nicht viel Zeit zum Nähen. Aber der Große hat eine neue Tasche für seine Autos, Bücher... bekommen, damit alles dabei ist, was man braucht. Die alte war langsam zu klein und ging auch schon etwas kaputt, da hab ich falschen Stoff verwendet.




Liebe Grüße

Lisa

Mittwoch, 3. Juli 2013

T-Shirt


Ein T-Shirt für den Großen. Ein bewährter Ottobreschnitt, noch ne Nummer zu groß, aber dann passt es nächstes Jahr auch noch. Und wenn mich meine Overlock nicht im Stich lässt kann ich noch eins eine Nummer kleiner nähen. Aber es hat ihm gleich gefallen und musste angezogen werden und landete auch noch vor dem Foto wieder in der Wäsche.


Lieber Gruß

Lisa

Montag, 1. Juli 2013

Schuhe


Heute zeige ich euch ein paar kleine Schuhe. Entdeckt habe ich sie bei Aennie und fand sie gleich supersüß. Jetzt habe ich eine Version aus Jeans genäht und eine alte Hose musste daran glauben. Allerdings hatte ich etwas falsch gemacht und sie wieder aufgetrennt und einen noch größeren Fehler eingebaut. Aber der Jeans franst etwas aus und ich will sie nicht wieder aufmachen. Zum Üben war es aber gut. Mal sehen aus was ich dann die wirklich tragbaren Schuhe mache. Vielleicht funktioniert auch Leder, falls ich noch genug habe. Jeans find ich aber immer noch gut und irgendwo taucht bestimmt noch ein Rest auf oder eine Hose passt nicht mehr...
Den kostenlosen Schnitt und die Anleitung dazu findet ihr hier.



Liebe Grüße
Lisa

Sonntag, 30. Juni 2013

Follow me


Nachdem ja morgen der Google Reader geschlossen wird und ich mich natürlich über jeden freue, der regelmäßig bei mir liest (auch wenn es gerade sehr wenig Neues gibt), habt ihr jetzt die Möglickeit mir mit Bloglovin zu folgen.
Einfach nebenstehen Button klicken und den Anweisungen folgen.
Ich habe es auch gerade noch geschafft meine Blogs zu übertragen und bin so weiterhin auf dem Laufenden, was ihr so alles schönes zaubert.
Mit meinen zwei Kleinen komme ich im Moment leider nicht viel zum Nähen, aber bald gibt es wieder mal ein Bild oder zwei. Ein Shirt für den Großen ist fertig geworden, aber wurde gleich angezogen und landete auch in der Wäsche. Dann hab ich etwas ausprobiert und war auch ganz zufrieden, trotzdem nicht ganz so wie ich dachte, also wieder auftrennen und jetzt muss ich es erst wieder zusammen nähen, mal sehen, wann ich es schaffe. Zwischendrin landet einfach auch noch was anderes unter der Nähmaschine, da will ich den Faden dann nicht wieder wechseln, sondern erst fertig kriegen... Ihr kennt das bestimmt.
Ich wünsche euch einen schönen Restsonntag, genießt die Sonne!
Liebe Grüße

Lisa

Sonntag, 26. Mai 2013

Karotten


Es gab noch mal etwas Gemüse. Diesmal drei Karotten. Wieder kann man die Häkelvorlage bei Drops Design finden.


Freitag, 24. Mai 2013

Stoffmarkt


Morgen ist wieder Stoffmarkt in Ludwigsburg. Ich freu mich drauf. Auch wenn ich noch reichlich Stoff zum Verarbeiten habe, schauen muss ich trotzdem. Und das ein oder andere wird sicher mit nach Hause wandern :-).

Donnerstag, 23. Mai 2013

Mütze


Wie versprochen, habe ich noch eine Mütze genäht. Wieder aus dem Piratenstoff und diesmal in hell- und dunkelblau. So hat man zwei Seiten und kann sie nach Lust und Laune wenden. Genäht hab ich sie genauso wie hier.


Dienstag, 21. Mai 2013

Nach langer Zeit...


...ist es endlich wieder mal an der Zeit, euch etwas zu zeigen.Mit den Kindern komm ich im Moment nicht viel zum Nähen. Aber manchmal kann ich was kleines machen oder immer mal wieder eine Naht nähen.
Ich habe mir ein Shirt genäht. Schön in blau..
Nach einem Schnitt von Stoff und Stil. Eigentlich ist es ein Kleid, aber da es stilltauglich sein sollte, habe ich es gekürzt. Leider habe ich mich etwas schwer getan mit dem Nähen und meine Overlock hat dann auch wieder etwas rumgezickt, so dass es nur zu Hause tragbar ist. Aber ich werde den Schnitt auf jeden Fall nochmal nähen, mit mehr Zeit und so nähen, dass ich besser zurecht komme.
Die Bilder sind nicht so gut geworden, die Ärmel sind schon gleich lang und der Ausschnitt ist auch nicht so gewellt, wie es aussieht.
Ein Tragebild wird es bald geben.




Samstag, 6. April 2013

Halstuch


Ganz schnell genäht: ein Halstuch für den Kleinen. Auch da wird es noch mehr geben. Die Sabberphase dauert zwar noch, aber sie kommt bestimmt. 



Donnerstag, 4. April 2013

Mütze


Wenn es bald wärmer wird, dann kann die warme Mütze eingepackt werden und neue müssen her.
Hier eine Wendemütze aus dem schönen dunkelblauen Piratenjersey für den Großen.
Allerdings werde ich bald noch eine weitere machen, da mir ein kleiner Fehler unterlaufen ist. Nicht schlimm, aber wenn man es weiß...
Als Vorlage habe ich die Jerseymütze Bettina verwendet und etwas abgewandelt.



Dienstag, 2. April 2013

Etwas Gemüse bitte


Zumindest ein paar Pilze. Schnell sind sie gehäkelt und auf Wunsch des Sohnemannes auch einen mit heller Kappe.
Irgendwann folgt bestimmt auch noch anderes Obst und Gemüse.
Die Anleitung habe ich aus einem Häkelheft, aber sie gibt es auch bei Drops Design.



Körbchen


Für mich bitte auch solche Körbchen. Aber in Schwarz. So der Wunsch, nachdem diese Körbchen gesehen wurden.
Bitteschön hier sind sie!



Dienstag, 26. März 2013

U-Hefthülle Nummer 1


Einige Applikationen und etwas Nähen später ist es geschafft. Die Hülle für das Untersuchungsheft ist fertig. Irgendwann folgt auch Nummer 2. Aber ich muss mir erst noch überlegen, wie ich dieses dann gestalte. Und wahrscheinlich kommen erst noch einige andere Dinge zuerst.





Schnitt: aprilkind

Sonntag, 10. März 2013

Endlich fertig


Ich habe es geschafft. Die Strampelhose von klimperklein ist fertig. Es hat eigentlich nicht mehr viel gefehlt, aber dann kam der kleine Mann früher als gedacht.
Die Hose habe ich als Wendehose genäht, da hat man quasi die Ersatzhose mit dabei :-). 
Innen schön warmer Fleece und außen ein weicher Jersey.



Schnitt: klimperklein